• 01empfang01.jpg
  • 02behandlung01.jpg
  • 03schwimmbad01.jpg
  • 04behandlung02.jpg
  • 05flur01.jpg
  • 06flur02.jpg

Öffnungszeiten

Montag:
07.20-19.30 Uhr
Dienstag:
07.20-19.45 Uhr
Mittwoch:
07.20-19.30 Uhr
Donnerstag:
07.20-20.30 Uhr
Freitag:
07.20-18.00 Uhr

Hüftgelenksarthrose reduziert durch Wassergymnastik

Regelmäßiges und langfristiges Training reduziert die Auswirkungen von Hüft-Osteoarthritis. Lindernd sind kräftigende, funktionale Aerobic-Trainingseinheiten sowie vergleichbare Übungen im…

Weiterlesen: Hüftgelenksarthrose reduziert durch Wassergymnastik

Blutdrucksenkung durch Wassergymnastik

Einige Studien haben ergeben, dass Training an Land den Blutdruck reduziert, diese Studie untersucht, ob dies ebenso für Training im Wasser zutrifft. Untersucht werden die Auswirkungen des Trainings im…

Weiterlesen: Blutdrucksenkung durch Wassergymnastik

Wassergymnastik senkt Sturzrisiko

Die Studie untersucht die Wirkung von Wassergymnastik und Ausbildung auf die Reduzierung des Sturzrisikos bei Älteren mit Hüftarthrose. 79 Erwachsene im Alter von 65+ Jahren mit diagnostizierter Hüftarthros…

Weiterlesen: Wassergymnastik senkt Sturzrisiko

Höhere Muskelkraft durch AquaFitness

Diese Studie untersucht die Wirkung von Aerobic-Übungen im flachen Wasser (Tiefe: 1,2 m) einmal pro Woche (60 Minuten) auf die funktionale Leistung von älteren Frauen. 37 Frauen im Alter von 60+ Jahren n…

Weiterlesen: Höhere Muskelkraft durch AquaFitness

Positive Langzeitwirkung durch Aquafitness

"Use it or lose it." Diese Aussage macht die Bedeutung von Sport und Bewegung deutlich. Wer seinen Körper durch Bewegungsaktivitäten nicht belastet, verliert zunehmend an Leistungsfähigkeit. Währen…

Weiterlesen: Positive Langzeitwirkung durch Aquafitness

Wassertherapie bei Herzinsuffizienz.

„In kardiovaskulärer Rehabilitation und Freizeit äußern Patienten mit ausgeprägtem Myokardschaden und Herzinsuffizienz (CHF) häufig den Wunsch nach aktiver Wassertherapie und Schwimmen. Jedoch werden die…

Weiterlesen: Wassertherapie bei Herzinsuffizienz

Wassergymnastik und degenerative Gelenkserkrankungen.

„Patienten mit degenerativen Gelenkerkrankungen benötigen vor allem ein ganzheitliches Bewegungstraining, das sich vor allem in der Wassergymnastik deshalb gut umsetzen läßt, da hier der…

Weiterlesen: Wassergymnastik und degenerative Gelenkserkrankungen

Flachwasser (1,20m) vs. Tiefwasser (1,80m)

Flachwasser leicht vorteilhafter als Tiefwassertraining.

„An der Studie zum Vergleich von Wassergymnastik (WG) und Aquatic Fitness (AF) nahmen 14 Personen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren teil. E…

Weiterlesen: Flachwasser (1,20m) vs. Tiefwasser (1,80m)

Frühes Aquafitness senkt Langzeitschäden und Kosten.

"Die wachsenden Kosten für die Behandlung chronischer lumbaler Rückenschmerzen stehen zunehmend in Diskrepanz mit den begrenzten Mitteln für das Gesundheitswesen. Untersuchungen zeigen, d…

Weiterlesen: Frühes Aquafitness senkt Langzeitschäden und Kosten

AuqaFitness wirkt positiv in Wechseljahren.

„In den Wechseljahren sinkt der Hormonspiegel, der Cholesterinspiegel verschlechtert sich, die Gefäßsysteme verkalken und die Krankheitsrisiken nehmen zu. Ausgehend von der Tatsache, dass mittlerw…

Weiterlesen: AquaFitness und Wechseljahre

Wassergymnastik fördert Gleichgewichtssinn!

„Im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses sind Menschen im Seniorenalter bei der Bewältigung ihres Lebensalltags (Alltagsmotorik) zunehmend von Beeinträchtigungen und wachsenden Schwierigkeiten…

Weiterlesen: Wassergymnastik fördert Gleichgewichtssinn!

(Wasser-)Gymnastik vorteilhafter als Tanzsport!

"Hintergrund: Körperliche Aktivität stellt einen Baustein für gesundes und selbstständiges Altern dar. Eine Darlegung der motorischen Trainierbarkeit bis ins höhere Lebensalter, präventiver un…

Weiterlesen: (Wasser-)Gymnastik vorteilhafter als Tanzsport

Blutdruck- und Laktatreaktionen postmenopausaler Frauen.

Diese Studie untersucht Blutdruck- und Laktatreaktionen postmenopausaler Frauen auf verschiedene Bewegungen bei der Wassergymnastik. Frauen mittleren Alters und ältere Frauen stellen…

Weiterlesen: Blutdruck- und Laktatreaktionen postmenopausaler Frauen

Warmwasser (36°C) vs. Kaltwasser (26°C)

Ziel der Untersuchung waren die physiologischen Auswirkungen eines Aqua-Trainings des Oberkörpers älterer Erwachsener bei unterschiedlichen Wassertemperaturen.

Elf Männer im Alter von 65+ Jahren nahme…

Weiterlesen: Warmwasser (36°C) vs. Kaltwasser (26°C)

Zahlreiche Studien belegen:

Wassergymnastik/Aquafitness oder einfach: Fitnesstraining im Wasser ist je nach Ziel sehr viel vorteilhafter als Fitnesstraining an Land. Hier haben Sie die Möglichkeit, einige Studien zu lesen:

Studie beweist: A…

Weiterlesen: Studien

KPW Döhren steht für Behandlungsqualität

Deswegen wurden wir unter anderem von folgenden Kostenträgern als Anbieter anerkannt: